Pressetext

Relaunch: neue Website der Österreichischen Gesellschaft für Geomechanik (ÖGG) präsentiert sich in einem modernen, übersichtlichen Design.

Im Zuge der ersten Planungstätigkeiten für das „European Symposium on Rock Mechanics“ (EUROCK), welches im Oktober 2015 in Salzburg veranstaltet wird, hat sich die Österreichische Gesellschaft für Geomechanik (ÖGG) das Ziel gesetzt, dieses Event mit nationalem und internationalem Publikum als gute Gelegenheit zur Modernisierung und Verbesserung der Homepage zu nützen. Seit Mai 2014 präsentiert sich nun die nationale Gesellschaft der "International Society for Rock Mechanics" (ISRM) auf einer völlig neu gestalteten Website. Das neue Layout besticht durch Übersichtlichkeit, Benutzerfreundlichkeit, aktualisierter Funktionalität, verbesserte inhaltliche Darstellung und soll auch den modernen mobilen Anforderungen gerecht werden. Die bisherige Struktur der Homepage wurde bewusst beibehalten, um den langjährigen Mitgliedern und Kunden weiterhin eine vertraute und allgemein bekannte Umgebung zu bieten. Die Internetseite ist nach wie vor in deutscher und englischer Sprache gehalten und verfügt über eine Vielzahl neuer Features, wie eine Mitglieder-Plattform - Zugriff auf Mitgliedsdaten sowie auf gesonderte Dokumente (z. B. Bericht zur Generalhauptversammlung) - und einer Plattform, um Anträge für den Leopold Müller Preis und den ÖGG Förderpreis einzureichen. Weitere auffällige optische Änderungen am Corporate Design sind das neu konzipierte Vereinslogo sowie die neuen Farben. Sie sollen in Zukunft als prägnantes Wiedererkennungsmerkmal der Gesellschaft in der Öffentlichkeit dienen.

Alle Neuerungen der ÖGG-Website auf einen Blick:

  • Re-Design des Vereinslogos
  • Neue Vereinsfarben
  • Neues, modernes und ansprechend gestaltetes Design
  • Neue Mitgliederplattform (befindet sich noch in der Umsetzung)
  • Neue Plattform für Förderansuchen (Leopold Müller Preis, ÖGG Förderpreis, befindet sich noch in der Umsetzung)
  • Verbesserte Derstellung der verfügbaren und bereits gebuchten Ausstellungsstände am jährlich stattfindenden Geomechanik Kolloquium im Salzburg Congress
  • Optimiertes und übersichtlicheres Formular für die Anmeldung zum Geomechanik Kolloquium

Das Design und die technische Realisierung wurde von WDW WerbeDesign Wanger e.U. umgesetzt.

Im Namen der Österreichischen Gesellschaft für Geomechanik würde ich mich sehr freuen, wenn Sie, werte Leser, Mitglieder, Kollegen und Freunde, uns weiterhin auf der Homepage besuchen und sich über aktuelle Veranstaltungen, Publikationen und sonstige Neuigkeiten von und über die ÖGG informieren. Die "Jungen" unter uns finden auf der Homepage die entsprechenden Symbole, welche auf die ÖGG-Auftritte bei Facebook und Twitter verweisen.

Wulf Schubert
Vorsitzender der Gesellschaft

67. GEOMECHANIK KOLLOQUIUM 2018

Informieren Sie sich über das nächste Kolloquium.