63. Geomechanik Kolloquium 2014

Die Österreichische Gesellschaft für Geomechanik (ÖGG) veranstaltet das jährliche "Geomechanik Kolloquium" in Salzburg, das sich als der Treffpunkt der Fachwelt in Mitteleuropa entwickelt hat. Die Veranstaltung mit angeschlossener Fachausstellung zieht jährlich in der Regel über 800 Teilnehmer an und ist damit weltweit eine der größten jährlich stattfindenden Veranstaltungen auf dem Gebiet der Geomechanik.

Das 63. Geomechanik Kolloquium 2014 findet am 09. und 10. Oktober 2014, wie gewohnt im Kongresshaus in Salzburg statt.

Die Halbtagsthemen sind:

  • Tunnelausbruch: Abfall oder Rohstoff?
  • Vollausbruch versus Teilausbruch
  • TBM-spezifische Erkundung/Tests zur Gebirgscharakterisierung
  • Planung aus der Sicht der Instandhaltung/Nachhaltigkeit

 

Dem Geomechanik-Kolloqium vorgelagert, findet am 08.10.2014 der 9. Öster-reichische Tunneltag mit folgenden Themen statt:

  • Herausforderung aktueller Großbaustellen
  • Das Risiko in der Bauprojektabwicklung


Extended Abtracts Workshops 2013

Es ist uns eine Freude Ihnen mitteilen zu können, dass Sie ab sofort die Möglichkeit haben, die Extended Abstracts der Workshops "Characterization of Fault Zones" und "Failure Prediction in Geotechnics" über nachfolgende Links herunterladen zu können:

Extended Abstracts Workshop "Characterization of Fault Zones" im PDF-Format

Extended Abstracts Workshop "Failure Prediction in Geotechnics" im PDF-Format

 

Wir möchten uns herzlichst bei den Vortragenden für diese Möglichkeit bedanken.


Nachlese zum 62. Geomechanik Kolloquium

Die Österreichische Gesellschaft für Geomechanik kann erneut auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurückblicken. Die interessanten Vorträge des 62. Geomechanik Kolloqium sowie der vorgelagerten Workshops waren zahlreich besucht. Nachfolgend ein paar Eckdaten zur Veranstaltung:  

  • Geomechanik Kolloqium: 860 Teilnehmer aus 23 Nationen
  • Workshop "Characterization of Fault Zones": 94 Teilnehmer aus 8 Nationen
  • Workshop "Failure Prediction in Geotechnics": 96 Teilnehmer aus 10 Nationen
  • 44 Vorträge
  • 46 Aussteller
  • 64 Studenten, davon 15 Studenten, deren Teilnahme an der Veranstaltung von der ÖGG gesponsert wurde
  • 11 Universitätsinstitute

Die ÖGG bedankt sich bei allen Teilnehmern, Mitwirkenden, und Vortragenden für das Gelingen der Veranstaltung.

Der Leopold-Müller-Preis wurde dieses Jahr an Herrn Dipl.-Ing. Dr.techn. Bert Schädlich verliehen, welcher die Dissertation mit dem Titel "Ein multilaminates Stoffgesetz für steife Böden" im Jahr 2012 veröffentlicht hat.

 

 

!!! WIR SIND UMGEZOGEN !!!

Unsere neue Adresse lautet:

Österreichische Gesellschaft für Geomechanik
Innsbrucker Bundesstraße 67
5020 Salzburg



EUROCK 2015 in Salzburg

Die ÖGG gibt bekannt, dass das Europäische Felsmechanik Symposium
EUROCK 2015 - 64. Geomechanik Kolloquium - vom 07. bis 10. Oktober 2015 im Kongresshaus in Salzburg stattfinden wird.


Geomechanik und Tunnelbau: News für Abonnenten

Die Zeitschrift "Geomechanics and Tunnelling [Geomechanik und Tunnelbau]", die seit 2008 bei Ernst & Sohn erscheint, wird ab dem Jahrgang 2009 zweisprachig in Deutsch und Englisch, als 1:1 Übersetzung pro Beitrag, herausgegeben. Der Verlag folgt damit Kundenwünschen und beendet den Sprachmix aus deutschen und englischen Ausgaben und sorgt für eine klarere Sprachstruktur und leserfreundlichere Gestaltung. Autoren aus internationalen Projekten wird eine noch bessere Plattform geboten, die die Community in einer Fachzeitschrift zusammenführt und verbindet.